Hier spenden 13. August 2019

Zu unserem Jubiläums-Fest planen wir eine kleine Aktion, um ein Zeichen zu setzen: #Stärke -ein Hashtag für Gemeinschaft, Unterstützung, Zusammenhalt, Zuversicht, mehr Miteinander, Freude, einen offenen Austausch über Tod und Trauer, Respekt, Rückhalt, Kraft, Gleichgewicht, Leben, … und 20 Jahre Trauerland.

Denn Trauerland hilft Kindern und Jugendlichen sowie ihren Familien, nach dem Tod eines geliebten Menschen, ihre Stärke (wieder) zu entdecken – und das bereits seit 20 Jahren. Das wollen wir nach außen tragen.

Macht mit – egal, ob bei Facebook, Instagram oder Twitter: macht ein Foto von dem #Stärke-Bändchen und teilt es zusammen mit den Hashtags #Stärke #Trauerland sowie einem Begriff, den Ihr persönlich mit Stärke verbindet.

Die Bändchen erhaltet Ihr auf unserem Jubi-Fest am 31. August 2019.

#Stärke – macht alle mit!

———————————————————————————————————————————————-

Was Stärke für uns bedeutet:

Alle Menschen besitzen die Stärke, ihre Meinung und Gefühle auszudrücken und manchmal sogar auch die Kraft, Berge zu versetzen.

Wenn wir eine schwierige Zeit in unserem Leben haben, ist dies auch die beste Gelegenheit, innere Stärke zu entwickeln.

Die Kinder, Jugendlichen und deren Familien von Trauerland bringen ihre Stärke schon mit, sie haben die Kraft und die Fähigkeiten durch ihre Trauer zu gehen, wir unterstützen sie dabei.

Stark sein bedeutet auch den Mut zu haben, den eigenen Weg zu entdecken, die eigenen Gefühle zu zeigen und auch mal gegen den Strom zu schwimmen und über Grenzen zu gehen, wenn es nötig ist.

Wenn wir uns unserer Stärke bewusst sind, müssen wir nicht eine Rolle spielen und auf stark machen.

Beate Alefeld-Gerges