Hier spenden 31. März 2022

Die Psychotherapeutenkammer Niedersachsen/Bremen hat im Frühjahr das gesamte trauerland bildung Programm akkreditiert und mit Fortbildungspunkten versehen.

Nachdem die Trauerland-Ausbildung® zur systemischen Kinder- und Jugendtrauerbegleitung bereits letztes Jahr akkreditiert wurde, können Fachkräfte seit Frühjahr auch alle Workshops und (Online-)Seminare von trauerland bildung im Rahmen der Fortbildungspflicht anerkennen lassen. „Das Qualitätsmerkmal der Akkreditierung erleichtert psychologischen und pädagogischen Fachkräften an entsprechenden Institutionen die Anrechnung der bei uns absolvierten Weiter- und Fortbildungen“, erklärt Andrea von Fleischbein (Bildung | Netzwerke).

Das Bildungsangebot Trauerlands, das unter trauerland bildung zusammengefasst ist, bereitet Fachkräfte auf den Ernstfall vor und qualifiziert sie, um Kinder und Jugendliche nach einem Todesfall im nahen Umfeld zu unterstützen. Zum Programm gehören unter anderem 2-stündige Online-Seminare für den Einstieg als auch vertiefende Veranstaltungen wie das 2-tägige Wochenendseminar „Ist Papa jetzt ein Stern?“.

Eine Übersicht aller Termine für das Jahr 2022 gibt es hier: www.trauerland-bildung.de/events.